Teambuilding Wochenende unserer Damen

Am vergangenen Freitagabend starteten unsere Damen in den schönen Schwarzwald nach Weisenbach. Sie bezogen die Betten im Naturfreundeverein des Ortes. Umgeben von Wald und Wiesen mit tollem Ausblick auf die Berge und Weisenbach, fühlte man sich sofort wohl. Im gut ausgestatteten Gästehaus machte man es sich am Abend gemütlich. Nachdem die Zimmer aufgeteilt und bezogen wurden, machte man sich gemeinsam an die Vorbereitung des Abendessens. Es wurde gewaschen, geschält und geschnippelt was das Zeug hält. Am Ende stand ein reich gedeckter Vespertisch. Anschließend wurden die Wortgewandtheit und Schauspielerischen Fähigkeiten unserer Damen beim Aktivity spielen auf die Probe gestellt. Es folgten weitere teils feuchtfröhliche Spiele bei denen alle auf Ihre Kosten kamen.

Nachdem man am Abend doch erst zu später Stunde ins Bett gegangen war, fiel das Aufstehen am Samstagmorgen sehr schwer. Es schafften aber alle zum Frühstück und zur anstehenden Trainingseinheit. Die Beine etwas schwer, wurde hier doch konzentriert gearbeitet und die Mannschaft auf das bevorstehende Spiel eingestimmt. Zur Stärkung wurde wieder gemeinsam gekocht und gegessen mit anschließender Verschnaufspause bevor am Nachmittag das nächste Highlight anstand.

In der Autokolonne fuhr unsere Mannschaft nach Forbach und wurde dort von Thomas Proksch empfangen, einem Ortsansässigen Kollegen unseres Trainer Heimo Hoffmann. Gemeinsam machten sie sich auf den Ziegenpfad zu besteigen. Trotz vorangegangenem Training und der zweistündigen Wanderung mit viel Aufstieg, hatten alle Spaß und genossen die tolle Atmosphäre und Natur. Wir danken Thomas und seiner Frau Yeji Lee für die Verpflegung und Führung über Stock und Stein.

Wieder im Gasthaus angekommen bereitete unser Trainerteam Feuer und Grillstelle vor. Neben Grillgut und Salaten wurde am Abend auch Stockbrot über dem Feuer gebacken. Eine ausgelassene Stimmung mit Gesang, gemütlichem Zusammensitzen und spannenden Gesprächen rundeten den Abend und den ereignisreichen Tag ab.

Am nächsten Morgen wurde alles für die Abreise gepackt und vorbereitet, sodass alle gegen 11 Uhr wieder die Heimreise antraten, um sich auf das bevorstehende Spiel vorbereiten zu können.

Alles in allem ein sehr gelungenes Wochenende. Unsere Damen sind weiter zusammen gerückt und können nun gestärkt in die Runde starten.

SUCHE

Letze Beiträge


Spielervorstellung Elena Bindschädel

mehr lesen...


Vorschau Aktivität und Damenmannschaft

mehr lesen...


Karlsruher FV – FC Weiher 0:1 (0:1)

mehr lesen...


FC Weiher – FC Obergrombach 3:1 (3:0)

mehr lesen...


Optimaler Saisonstart Damenmannschaft

mehr lesen...