• Startseite
  • Aktivität
  • 2. Mannschaft
  • Spielbericht
  • Spielberichte Herren ||

Spielberichte Herren ||

Zuhause Top, Auswärts Flop 

So lässt sich die Hinrunde ganz gut bezeichnen. Auswärts konnte man aus 5 Spielen lediglich nur einen Sieg holen und gegenüber stehen vier Niederlagen. Und aus 6 Heimspielen gewann man fünf Stück, lediglich dem ungeschlagenen Tabellenführer aus Östringen musste man sich deutlich geschlagen geben. Somit beenden wir das Fußballjahr 2019 auf Platz 3, punktgleich mit dem Tabellenzweiten Philippsburg. Nun geht es in die Winterpause, bevor es im Januar mit der Vorbereitung auf die Rückrunde weitergeht.

17.11.2019 SV Philippsburg II – SpG Weiher/Langenbrücken II 6:1 (2:1)

Das Ergebnis spricht letztendlich für sich. Eine Woche zuvor konnte man noch mit 7:1 gegen den gleichen Gegner Zuhause gewinnen, doch Auswärts läuft es bisher einfach nicht. Während den 90 Minuten hat es durchgehend geregnet, auch die Tage zuvor war Regen angesagt. Dies machte dem Philippsburger-Sportplatz ordentlich zu schaffen und ein schönes Fussballspiel war auf diesem Geläuf nicht möglich. Der Schiedsrichter hätte das Spiel gar nicht erst anpfeifen dürfen. Aber es wurde gespielt und die eigene Leistung war einfach zu schwach, so erspielte man sich nicht die nötigen Chancen und das Defensiv-Verhalten war mangelhaft. Der Gegner überzeugte mit Einstellung und individuelle Klasse. Zwischenzeitlich konnten wir uns den Ausgleich erkämpfen, Henninger verwandelte vom Elfmeterpunkt. Doch zum undenkbar schlechten Zeitpunkt erzielte die Heimmannschaft per Kopfball nach einer Ecke das 2:1, direkt vor der Halbzeit. Die zweite Halbzeit war dann eine der schlechtesten in der bisherigen Saison und so verlor man verdient. Unabhängig von den Platzverhältnissen und Gegebenheiten, reicht eine solche Leistung nicht aus.

Torschütze zum zwischenzeitlichen 1:1 Markus Henninger

Dabei waren: Wacker, Wittmer, Dissert, Wormer, Roth, Weinmann, Schweikert, Hartmann, Henninger, Michenfelder, Gesell, Höpfinger, Busche, Wippel, Brenner, Schüttler

23.11.2019 SpG Weiher/Langenbrücken II – SpG Rheinsheim/Huttenheim II 4:2 (3:1)

Zum letzten Spiel im Jahr 2019 empfingen wir die Mannschaft aus Rheinsheim/Huttenheim. Die Vorzeichen waren klar, mit einem Sieg bleibt man an der Spitzengruppe dran und mit einer Niederlage rutscht man ins Mittelfeld ab. Dementsprechend war die Motivation groß, sich mit einem positiven Ergebnis in die Winterpause zu verabschieden. Das Spiel begann nach Plan, in den ersten 10 Minuten erspielten wir uns mehrere Großchancen. Henninger und Stadler stellten auf 2:0, die weiteren Großchancen wurden allerdings nicht genutzt und so machte man das Spiel noch einmal unnötig spannend. Der Gegner nutzte einen individuellen Fehler in der Defensive und verkürzte auf 2:1, doch Henninger hat aktuell einen Lauf und schoss zum wichtigen 3:1 ein. So ging es dann auch in die Pause. Nach dem Seitenwechsel waren wir wieder die spielbestimmende Mannschaft, doch der Ball wollte einfach nicht wie wir und so wurden weitere 100%-Torchancen liegen gelassen. Dann gab es eine Szene, die niemand so wirklich verstehen konnte. Klares Foul an unserem Kapitän, der Schiedsrichter lässt das Spiel einfach weiterlaufen und die Auswärtsmannschaft schoss das 3:2. Große Aufregung, doch der Schiedsrichter hat eben das letzte Wort und so war wiedereinmal Henninger gefordert, er macht nach einer Stunde den Deckel drauf und der verdiente Heimsieg konnte bejubelt werden. Im Anschluss folgte noch ein Mannschaftsausflug in den Rhein-Neckar-Kreis, so konnte man die Hinrunde Revue passieren lassen.

Torschützen: Henninger (1:0, 3:1, 4:2), Stadler (2:0)

Dabei waren: Kneller, Wacker, Wittmer, Dissert, Dogan, Weiß, Roth, Bürk, Lehn, Stadler, Seitz, Hartmann, Henninger, Michenfelder, Gesell, Höpfinger, Brenner, Schüttler

Letzter Termin für die Mannschaft im Jahr 2019 ist die gemeinsame Weihnachtsfeier am 13.12.2019 in unserem Clubhaus…..

Laura Guhle 26. November, 2019 - 9:42 Uhr
Vorherige Beitrag
Nächster Beitrag

FCW Kooperationspartner

FCW Sponsoren & Partner

© FC Weiher 1945 e.V. - Alle Rechte vorbehalten