• Startseite
  • Jugend-Abteilung
  • Spielbericht D-Juniorinnen

Spielbericht D-Juniorinnen

TuS Mingolsheim– JSG Weiher/ Stettfeld 0:8 (0:5)

Einen verdienten Auswärtssieg fuhren unsere Mädels am vergangenen Samstag ein. Zu Beginn hatten beide Mannschaften ihre Chancen. Davon wurde aber auf beiden Seiten keine genutzt. In der 20. Minute war es dann soweit. Marie Kling konnte den ersten Treffer an diesem Tag erzielen. In den darauffolgenden zehn Minuten konnten wir durch größtenteils Einzelaktionen vier weitere Treffer erzielen. Nach dem Seitenwechsel erhöhten wir unser Pass- und Kombinationsspiel und erarbeiteten mehrere Chancen. Drei weitere Tore konnten wir dabei erzielen. Jetzt heißt es vollen Fokus auf das letzte Spiel der Saison in Klinge Seckach. Das Ziel Vizemeister ist in greifbarer Nähe. Auf geht’s, Kämpfen und Siegen!

Es spielten: Helena Bandl, Maresa Blümle, Nayla Justus, Yara Figueiredo, Lara Zimmermann, Aurelia Milingi (6), Marie Kling (2), Luisa Essler, Hannah Bellm und Luise Märtin.

 

JSG Hagsfeld/ KIT SC – JSG Weiher/ Stettfeld II  1:0 (1:0)

Eine knappe Niederlage gab es vergangenen Sonntag bei der JSG Hagsfeld/ KIT SC für unsere 2. D-Mädelsmannschaft. Die bis dahin ohne Punktverlust tabellenersten aus Karlsruhe gingen als klarer Favorit gegen unsere junge Truppe ins Spiel. Doch von Beginn an setzten wir alles daran, keine Tore zuzulassen. Es entwickelte sich ein munteres und spannendes Spiel auf “Augenhöhe”, das so nicht zu erwarten war. Denn auch wir hatten gute Gelegenheiten, ein Tor zu erzielen. Leider fehlte das letzte Quäntchen Glück. Das hatten in der 23. Minute die Gastgeber, nachdem sich bei dem Angriff aus dem Mittelfeld niemand verantwortlich fühlte und durch einen Schuss ins lange Eck das 1:0 erzielte. Nach der Halbzeitpause vermuteten die Zuschauer, dass unsere JSG mit nur einer Auswechselspielerin auf der Bank bei den hohen Temperaturen einbrechen würden. Doch wieder falsch gedacht: eine geschlossene Mannschaftsleistung sorgte dafür, dass der Heimmannschaft kein weiterer Treffer gelang. Die Schlussoffensive unserer JSG blieb allerdings ebenfalls unbelohnt, so dass die Niederlage zwar in Ordnung geht, aber mit der Leistung gegen den Tabellenführer konnte man erhobenen Hauptes vom Platz gehen! Ganz großer Respekt Mädels, für eure Leistung und euren Einsatz!

Es spielten: Alexia, Elina, Lina, Antonela, Kübra, Lara F. , Sanja, Luana

 

Steffen Bellm 27. Mai, 2022 - 12:46 Uhr
Vorherige Beitrag
Nächster Beitrag

FCW Kooperationspartner

FCW Sponsoren & Partner

© FC Weiher 1945 e.V. - Alle Rechte vorbehalten