Fussballclub Weiher
1945 e.V.

SelbstFairständlich

„selbstFairständlich“

So heißt die Aktion, mit der der deutsche Fußballbund besonders faires Verhalten von Spielern, Trainern, Betreuern und sonstigen Vereinsmitarbeitern auszeichnet. Dadurch soll dem Fairplay Gedanken im Fußball Bedeutung verliehen werden.

Er ist „Einer von uns“. Steffen Just wurde diese große Ehre zu Teil. Der FC Weiher ist stolz auf Spieler wie ihn. Er lebt unsere Identität, „Sportlich, fair. Mit Respekt und familiär“.

Steffen wurde für sein faires Verhalten von Schiedsrichter Hartmut Frohnert, Leiter der Begegnung SV 62 Bruchsal gegen den FC Weiher, vorgeschlagen.

„Ein vermeintliches Handspiel im Strafraum wollte ich mit Elfmeter für Weiher ahnden“, so Schiedsrichter Frohnert in seinem Bericht. „Dann kam Steffen Just auf mich zu und klärte die Situation auf. Der Ball war vor dem Handspiel schon im Aus und somit gab ich einen Eckball für Weiher“, so Frohnert weiter. Frohnert bedankte sich für das große Fair Play, mit dem Steffen seiner Mannschaft die Chance zum Ausgleich genommen hatte.

FC Weiher 1945 e.V. 30. März, 2019 - 7:57 Uhr
Vorherige Beitrag
Nächster Beitrag

FCW Kooperationspartner

FCW Sponsoren & Partner

© FC Weiher 1945 e.V. - Alle Rechte vorbehalten