Fussballclub Weiher
1945 e.V.
  • Startseite
  • Allgemein
  • Jahreshauptversammlung FC Weiher 1945 e.V.

Jahreshauptversammlung FC Weiher 1945 e.V.

Nach einer kurzen Begrüßung durch den Vorstand gedachte man den verstorbenen Mitgliedern aus
dem Jahre 2018. Anschließend überbrachte Gemeinderat Boris Baumeister, stellvertretend für
unseren Bürgermeister, die Grüße der Gemeinde.
Es folgten die Berichte der Vorstandschaft und der Abteilungen. Johann Herzog und Andreas
Emmerich waren als Kassenprüfer bestellt und bescheinigten eine überaus korrekte Kassenführung.
Herzog empfahl die Entlastung der Vorstandschaft, die Versammlung stimmte zu. Es wurde mit
Anton Meister, Joachim Heinrich und Heimo Czink ein Wahlausschuss vorgeschlagen. Die genannten
Kameraden nahmen ihre Tätigkeit auf.
Gewählt wurden Ulrich Gärtner zum Vorstand Technik und Verwaltung, als Schriftführerinnen ließen
sich Xenia Bücher und Laura Guhle wählen. Im Spielausschuss dürfen wir neben Patrick Fischer und
Philipp Wittmer einen weiteren Mitstreiter begrüßen. Marvin Weiß will in Zukunft Verantwortung
übernehmen.
Nachdem unsere Doris Herrmann ihren Job als Kassiererin abgegeben hatte vermutete man, dass es
sich schwerer gestalten würde eine Nachfolge zu finden. Falsch vermutet. Schnell war klar, dass
Andreas Emmerich dieses verantwortungsvolle Amt übernehmen wird.
Im Verwaltungsrat schieden Gerhard Dickgießer und Timo Herrmann aus. Neu hinzukommen Bernd
Raab und Roland Blantz. Die Nachfolge von Andreas Emmerich als Kassenprüfer wird Marco Herzog
übernehmen.
Nach dem tollen Wahlergebnis bedankte sich Vorstand Hoffmann bei allen ausgeschiedenen
Mitstreitern. Doris Herrmann überreichte er ein kleines Präsent als Dankeschön für ihre langjährige
und hervorragende Arbeit. Wir sind dankbar dafür und hoffen, dass wir ihre Kompetenz in Sachen
Finanzen das eine oder andere Mal in der Zukunft in Anspruch nehmen dürfen, so Hoffmann.
Bevor das Vereinslied angestimmt wurde betonte der Vorstand die große Freude über die
Bereitschaft der neuen Vorstandsmitglieder aktiv zu werden zum Wohle des Vereins. Er bedankte
sich bei der AH-Abteilung, die uns alle mit der Überreichung eines Schecks mit einem stattlichen
Betrag überraschte. Herzlichen Dank. Danach hieß es Schwarz und Gelb, wie lieb ich dich“. Bei
Brezeln und Freibier feierte man die erfolgreiche Versammlung.
FC Weiher 1945 e.V. 28. Januar, 2019 - 23:22 Uhr
Vorherige Beitrag
Nächster Beitrag

FCW Kooperationspartner

FCW Sponsoren & Partner

© 2018 - FC Weiher 1945 e.V. - Alle Rechte vorbehalten