Fussballclub Weiher
1945 e.V.
  • Startseite
  • Aktivität
  • 1. Mannschaft
  • Spielbericht
  • Spielbericht Herren |

Spielbericht Herren |

Spvgg Oberhausen – FC Weiher 0:3 (0:1)

Momentan agiert unsere Mannschaft auswärts erfolgreicher. Zu Beginn neutralisierten sich beide Mannschaften. Es gab nur wenige Torchancen in der ersten Hälfte. Das Mittelfeld tat sich auf beiden Seiten schwer die Sturmspitzen anzuspielen. Unsere Mannschaft spielte oft den komplizierten weiten Pass nach vorne anstatt einfach den nächsten Mitspieler mitzunehmen. Einmal funktionierte es dann doch noch als Hauck vorbildlich zu Pinter in den Lauf durchsteckte und dieser zum nicht unverdienten 0:1 vollendete (40.). Gleich nach der Pause dann die vermeintliche Vorentscheidung als Bernhardt im Strafraum den Sascha Just anspielte und dieser mit einer Körperdrehung plötzlich alleine vor dem Torwart stand und diesen auch noch zum 0:2 (47.) tunnelte. In der Folge schlichen sich leider Nachlässigkeiten ein, so dass Oberhausen nach einer Stunde ihre beste Chance vor dem Tor mehrfach vertändelte und vergab. Die endgültige Entscheidung war eine Produktion von der Ersatzbank. Der zwei Minuten zuvor eingewechselte Wippel nahm einen Steilpass auf und flankte von der Außenlinie weit auf den ebenfalls eingewechselten und für frischen Wind sorgenden Linksaußen Bürk. Der nahm am langen Pfosten den Ball kurz an und hämmerte aus spitzem Winkel den Ball ins Tor (84.).

Aufstellung: Vitali, Hetzel, Sascha Just, Koch, Stadler, Pinter, Seitz (ab 82. Wippel), Köse (ab 63. Dogan), Bernhardt (ab 67. Bürk), Hauck, Polat

Laura Guhle 9. September, 2019 - 16:14 Uhr
Vorherige Beitrag
Nächster Beitrag

FCW Kooperationspartner

FCW Sponsoren & Partner

© FC Weiher 1945 e.V. - Alle Rechte vorbehalten